Berg & Wandern


"Hätt´ der Herrgott wollen daß ich in den Bergen herumlaufe,
hätt´ er mich eine Gams werden lassen"


Tja, das war mein Spruch bevor mich meine Frau Wilma auf den Geschmack des Wanderns, insbesondere im Gebirge, gebracht hat.
Der erste "Ausflug" ging zur Gradnalm auf der Kremsmauer. Eine echte Plagerei, gekeucht, gehustet, gespuckt, schöne Grüße von Dr. Marlboro. Am halben Weg wollte ich schon umdrehen, dann aber doch noch überreden lassen. Jedoch oben angekommen und wieder zu Atem gekommen dann die Erleuchtung. Gute, saubere Luft, ein sagenhafter Ausblick, und eine Stille welche es "unten" nicht mehr gibt.

Heute bin ich ein begeisteter Bergwanderer, gehe im Sommer sobald es das Wetter am Wochenende zuläßt.



Natürlich gehören zu den Almwanderungen auch gemütliche Hüttenabende dazu:

Seit 2012 führen wir einen Blog, in welchem wir unsere Wanderungen festhalten.
Du bist gerne eingeladen diesem Blog zu folgen.
Der Blog wurde in der Zwischenzeit eingestellt. Durch die Entwicklungen im Internet bedingt, wird jetzt auf Facebook gepostet :-))